Therapie


Überblick über unser therapeutisches Spektrum (Ausschnitt)

  • Allergien – Hyposensibilisierung (ab Kindesalter), Akupunktur
  • Auditive Verarbeitungsstörung – Beratung, Kooperation mit Kinderärzten, sozialpädiatrische Zentren, Uniklinik
  • Therapie der entzündlichen, funktionellen und degenerativen Erkrankungen des Halses und des »Kopfes«
  • Hörsturz – Infusionstherapie modifiziert nach Stennert, in der Regel ambulant, im Bedarfsfall auch stationär
  • Mundtrockenheit (Xerostomie) – Pflegemassnahmen, Ausschaltung der Ursachen
  • Nasenatmungsbehinderung – Beseitigung der Ursachen, medikamentöse und/oder operative Therapie
  • Nasennebenhöhlenentzündung – Beseitigung der Ursachen, medikamentöse und/oder operative Therapie
  • Riech- und Schmeckstörungen – Ausschaltung möglicher Ursachen, medikamentöse Therapie
  • Schluckstörungen (Dysphagie) – Ausschaltung der Ursachen, Anleitung zum Schlucktraining
  • Schnarchen und Atemaussetzer – Beratung, progenierende Schienen, operative Massnahmen, Schlaflabor, Gewichtsreduktion
  • Schwerhörigkeit – Verordnung von Hörsystemen, Hörsystemberatung
  • Schwindel- und Gleichgewichtsstörungen – Befreiungsmanöver, Infusionstherapie (ambulant oder stationär)
  • Tinnitus – Beratung, Tinnitus-Retraining-Therapie, ggf. Infusionstherapie
  • u.v.m.